Helmut Hammerschmidt Automobile

Ansprechpartner

Geschäftsleitung
Helmut Hammerschmidt
Tel.: 0351-658040
Verkauf
Pietrczak,Steffen
Tel.: 0351-6580427
Werkstatt
Rene Kunath
Tel.: 0351-658040

Freier Händler Automarken

Dienstleistungen

* Hauptuntersuchung nach § 29 STVZO durchgeführt durch externe Prüfingenieure.

2

Durchschnitt
2,7
(2)
50 % Weiterempfehlungen
Gesamteindruck
Erreichbarkeit
Zuverlässigkeit
Angebotsbeschreibung
Kaufprozess
Bewertungen
Gesamteindruck
Erreichbarkeit
Zuverlässigkeit
Angebotsbeschreibung
Kaufprozess
Helmut Hammerschmidt Automobile
Service nicht vorhanden. Sobald das Auto gekauft wurde, sind alle Zusagen nichtig. a) Nachbesserungen Bereits nach der Abholung des Wagens kontaktierte ich den Verkäufer, da weder das Navigationsgerät noch die Start-Stop-Automatik funktionierten. Ich führte die vereinbarte Diagnosen in München durch (Wohnort) und wir besprachen, dass bei meiner nächsten Durchreise in Freitag der Schaden am Navi behoben wird. Ich betonte, dass ich am gleichen Tag mit dem Auto weiter müsste. Am Tag des Termines sprang das Auto nicht mehr an (Stichwort. Defekte Start-Stop - Batterie). Ich rief an, dass wir uns ein daher paar Stunden verspäten. Laut Händler kein Problem. Um die genaue Ankunftszeit mitzuteilen machte ich zwei weitere Anrufversuche (niemand erreicht) und schrieb anschließens eine Mail. Wie kommuniziert kam ich an. Es hieß plötzlich, ich sei viel zu spät, sie müssten den ganzen Wagen auseinander nehmen und dann erst die Ersatzteile bestellen - Diagnosen von anderen Werkstätten seien ja eh alle gefälscht. (letztendlich war der Defekt dann eine Kleinigkeit von 15min, wie der Händer selbst zugab). Mein Auto wurde an diesem Tag nicht repariert (Anreise aus München!). Auf den Kosten der Diagnose wurde ich auch - anders als besprochen - sitzen gelassen b) Winterreifen Mir wurde vor, bei und nach dem Kauf mehrmals zugesichert, ich würde Winterreifen zum Einkaufspreis erhalten. Trotz 5 (!) maligen Nachfragen (und Zusichern des Händlers) habe ich bis heute keine. c) Da das Auto immer öfter nicht startete, ließen wir es nun in einer örtlichen Werkstatt reparieren. Die Batterie war komplette defekt. Eine Reaktion des Verkäufers erfolgte nicht, wir bleiben auf 260€ Kosten sitzen d) Als das Navi endlich repariert wurde, holten wir das Auto ab (Schlüssel war hinterlegt, da nach Feierabend). Wir stellten fest, dass unsere Fahrzeugpapiere nicht im Fahrzeug waren. Der Händler meinte, er schickt sie uns gleich am Montag. Am Freitag hieß es dann, er hätte sie am Donnerstag verschickt. Letztendlich kamen die Papiere erst am Mittwoch mit einem Stempel vom Dienstag. Ich schrieb eine Beschwerde an die Geschäftsleitung. Es erfolgte bisher (1 Monat) keine Reaktion, von den insgesamt knapp 300€ (nicht beachtete, aber geforderte Diagnose + Batteriewechsel) habe ich nach wie vor nichts gesehen. Fazit: Wortbrüchig, 0% Kundenservice, dringend abzuraten! Weniger
Service nicht vorhanden. Sobald das Auto gekauft wurde, sind alle Zusagen nichtig. a) Nachbesserungen Bereits nach der Abholung des Wagens kontaktierte ich den Verkäufer, da weder das Navigationsgerät noch die Start-Stop-Automatik funktionierten. Ich führte die vereinbarte Diagnosen in München durch (Wohnort) und wir besprachen, dass bei meiner nächsten Durchreise in Freitag der Schaden am Navi behoben wird. Ich betonte, dass ich am gleichen Tag mit dem Auto weiter müsste. Am Tag des Termines sprang das Auto nicht mehr an (Stichwort. Defekte Start-Stop - Batterie). Ich rief an, dass wir uns ein daher paar Stunden verspäten. Laut Händler kein Problem. Um die genaue Ankunftszeit mitzuteilen machte ich zwei weitere Anrufversuche (niemand erreicht) und schrieb anschließens eine Mail. Wie kommuniziert kam ich an. Es hieß plötzlich, ich sei viel zu spät, sie müssten den ganzen Wagen auseinander nehmen und dann erst die Ersatzteile bestellen - Diagnosen von anderen Werkstätten seien ja eh alle gefälscht. (letztendlich war der Defekt dann eine Kleinigkeit von 15min, wie der Händer selbst zugab). Mein Auto wurde an diesem Tag nicht repariert (Anreise aus München!). Auf den Kosten der Diagnose wurde ich auch - anders als besprochen - sitzen gelassen b) Winterreifen Mir wurde vor, bei und nach dem Kauf mehrmals zugesichert, ich würde Winterreifen zum Einkaufspreis erhalten. Trotz 5 (!) maligen Nachfragen (und Zusichern des Händlers) habe ich bis heute keine. c) Da das Auto immer öfter nicht startete, ließen wir es nun in einer örtlichen Werkstatt reparieren. Die Batterie war komplette defekt. Eine Reaktion des Verkäufers erfolgte nicht, wir bleiben auf 260€ Kosten sitzen d) Als das Navi endlich repariert wurde, holten wir das Auto ab (Schlüssel war hinterlegt, da nach Feierabend). Wir stellten fest, dass unsere Fahrzeugpapiere nicht im Fahrzeug waren. Der Händler meinte, er schickt sie uns gleich am Montag. Am Freitag hieß es dann, er hätte sie am Donnerstag verschickt. Letztendlich kamen die Papiere erst am Mittwoch mit einem Stempel vom Dienstag. Ich schrieb eine Beschwerde an die Geschäftsleitung. Es erfolgte bisher (1 Monat) keine Reaktion, von den insgesamt knapp 300€ (nicht beachtete, aber geforderte Diagnose + Batteriewechsel) habe ich nach wie vor nichts gesehen. Fazit: Wortbrüchig, 0% Kundenservice, dringend abzuraten! mehr...
Gesamteindruck
Erreichbarkeit
Zuverlässigkeit
Angebotsbeschreibung
Kaufprozess
(Kein Fahrzeugkauf)
Helmut Hammerschmidt Automobile
Freundlichen Kontakt und war auch Verhandlung bereit. Kaufabwicklung lief ohne Problem, die Fahrzeugpapiere habe ich wie vereinbart zugesendet bekommen. Weniger
Freundlichen Kontakt und war auch Verhandlung bereit. Kaufabwicklung lief ohne Problem, die Fahrzeugpapiere habe ich wie vereinbart zugesendet bekommen. mehr...

Helmut Hammerschmidt Automobile

Steffen Pietrczak
Wilsdruffer Straße 54
D- 01705 Freital
Tel.
+49 (0)351 / 6580427
Tel.
+49 (0)172 / 7600889
Tel.
+49 (0)172 / 3600694
Fax
+49 (0)3212 / 1207355
Öffnungszeiten Verkauf
Mo - Fr
Noch mehr Gebrauchtwagen, Jahreswagen und Neuwagen finden Sie im Automarkt von AutoScout24