Linus Automobile

2

Durchschnitt
1,8
(2)
0 % Weiterempfehlungen
Gesamteindruck
Erreichbarkeit
Zuverlässigkeit
Angebotsbeschreibung
Kaufprozess
Bewertungen
Gesamteindruck
Erreichbarkeit
Zuverlässigkeit
Angebotsbeschreibung
Kaufprozess
Linus Automobile
Es wurde ein fester Termin zur Besichtigung des Autos ausgemacht. Als wir angekommen sind riefen wir den Händler an, er teilte uns mit, dass er gerade essen sei und in 15 Minuten kommt. Letztendlich kam er nach 60 Minuten. Er zeigte uns das Fahrzeug anschließend. Wir sahen mit bloßem Auge Fehler am Fahrzeug von denen nicht die Rede war. Als wir ihn drauf ansprechen sagte er, er weiß nichts von diesen Fehlern er sei ein Händler und habe keine Zeit sich jedes Auto explizit anzuschauen. Auch von einem klar sichtbaren Unfall wusste er angeblich nichts. Er sagte später plötzlich, dass das Auto doch einen Unfall hatte. Dies war uns sehr suspekt. Als wir in seinem Büro waren um die Finanzierung fertig zu machen wusste er nicht warum bei einer bestimmten Nummer so viele Nullen stehen. Daraufhin rief er bei der Santander Bank an, sogar die Dame am Telefon lachte und sagte, dass er dies als Händler wissen sollte. Als wir dann mit dem Auto losfuhren, trafen wir unterwegs meinen Bruder (KFZ Mechatroniker)der sich das Auto ansah. Er sah auf den ersten Blick etliche (23 Fehler) weitere Macken am Auto wie z.B mehrere Unfälle, komplett Lackiertes Auto, Zentralverriegelung geht nur manchmal, Fahrzeug ist ein Export Fahrzeug, es war die Erstzulassung angegeben das Baujahr ist allerdings ein Jahr früher. Zudem sind die Reifen die uns als Allwetterreifen verkauft wurden Winterreifen die schon 6 Jahre alt sind, ein Standlicht, sowie 2 Kurvenlichter sind defekt, beide Bremsanlagen waren kurz vor dem Ausfall. All diese Dinge wurden uns beim Kauf nicht genannt. Leider war der Händler sehr schlau und schreib in den Vertrag dass wir über alle Fehler informiert wurden und wir uns von jeglichem Widerruf weigern. Einen Tag später rief mein Bruder bei ihm an und teilte ihm dies alles mit, er fragte warum er mit gutem Gewissen so ein Auto verkaufen kann. Er teilte ihm ebenfalls mit, dass dies sehr unprofessionell als Autohändler ist. Der Händler war sehr uninteressiert an einer Einigung und sagte nur Vertrag ist Vertrag. Abschließend kann ich nur sagen dass der Händler absolut unprofessionell ist und ich keinem Menschen empfehlen würde einen Cent an diesen Herren zu zahlen. Ich frage mich, wie man als Vater von einem Sohn Menschen mit ruhigem Gewissen so hintergehen kann. Die Reparatur des Autos kostet mich nun 2.000€. Weniger
Es wurde ein fester Termin zur Besichtigung des Autos ausgemacht. Als wir angekommen sind riefen wir den Händler an, er teilte uns mit, dass er gerade essen sei und in 15 Minuten kommt. Letztendlich kam er nach 60 Minuten. Er zeigte uns das Fahrzeug anschließend. Wir sahen mit bloßem Auge Fehler am Fahrzeug von denen nicht die Rede war. Als wir ihn drauf ansprechen sagte er, er weiß nichts von diesen Fehlern er sei ein Händler und habe keine Zeit sich jedes Auto explizit anzuschauen. Auch von einem klar sichtbaren Unfall wusste er angeblich nichts. Er sagte später plötzlich, dass das Auto doch einen Unfall hatte. Dies war uns sehr suspekt. Als wir in seinem Büro waren um die Finanzierung fertig zu machen wusste er nicht warum bei einer bestimmten Nummer so viele Nullen stehen. Daraufhin rief er bei der Santander Bank an, sogar die Dame am Telefon lachte und sagte, dass er dies als Händler wissen sollte. Als wir dann mit dem Auto losfuhren, trafen wir unterwegs meinen Bruder (KFZ Mechatroniker)der sich das Auto ansah. Er sah auf den ersten Blick etliche (23 Fehler) weitere Macken am Auto wie z.B mehrere Unfälle, komplett Lackiertes Auto, Zentralverriegelung geht nur manchmal, Fahrzeug ist ein Export Fahrzeug, es war die Erstzulassung angegeben das Baujahr ist allerdings ein Jahr früher. Zudem sind die Reifen die uns als Allwetterreifen verkauft wurden Winterreifen die schon 6 Jahre alt sind, ein Standlicht, sowie 2 Kurvenlichter sind defekt, beide Bremsanlagen waren kurz vor dem Ausfall. All diese Dinge wurden uns beim Kauf nicht genannt. Leider war der Händler sehr schlau und schreib in den Vertrag dass wir über alle Fehler informiert wurden und wir uns von jeglichem Widerruf weigern. Einen Tag später rief mein Bruder bei ihm an und teilte ihm dies alles mit, er fragte warum er mit gutem Gewissen so ein Auto verkaufen kann. Er teilte ihm ebenfalls mit, dass dies sehr unprofessionell als Autohändler ist. Der Händler war sehr uninteressiert an einer Einigung und sagte nur Vertrag ist Vertrag. Abschließend kann ich nur sagen dass der Händler absolut unprofessionell ist und ich keinem Menschen empfehlen würde einen Cent an diesen Herren zu zahlen. Ich frage mich, wie man als Vater von einem Sohn Menschen mit ruhigem Gewissen so hintergehen kann. Die Reparatur des Autos kostet mich nun 2.000€. mehr...
Gesamteindruck
Erreichbarkeit
Zuverlässigkeit
Angebotsbeschreibung
Kaufprozess
(Kein Fahrzeugkauf)
Linus Automobile
Leider wurde im Inserat nicht erwähnt, dass das Auto keinen Tüv hat,weil die Motorwarnleuchte brennt. Er weiß nicht mal warum. Weniger
Leider wurde im Inserat nicht erwähnt, dass das Auto keinen Tüv hat,weil die Motorwarnleuchte brennt. Er weiß nicht mal warum. mehr...

Linus Automobile

Linu Linus
Humbserstraße 18
D- 90763 Fürth
Tel.
+49 (0)911 / 93997891
Tel.
+49 (0)911 / 98064575
Tel.
+49 (0)152 / 34132899
Fax
+49 (0)911 / 98064576
Noch mehr Gebrauchtwagen, Jahreswagen und Neuwagen finden Sie im Automarkt von AutoScout24